English

Die ESEMP ist die philosophische Gesellschaft, die die gesamte Epoche der frühen Neuzeit erforscht und damit die Teilepochen von Spätscholastik, Renaissance, Humanismus, Reformation und Frühaufklärung in ihrem europäischen Gesamtzusammenhang untersucht.

Die ESEMP wurde am 6. November 2004 in Hagen (D) gegründet. Ihr gehören namhafte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Nationen an.

Die ESEMP versteht sich als ein philosophisches und zugleich interdisziplinär orientiertes Forum zur Erforschung der frühen Neuzeit.

Nachfolgend finden Sie Informationen zur ESEMP und ihrer Geschichte.

Aktuelle Nachrichten über Aktivitäten im Umfeld der Gesellschaft sowie Informationen zur Satzung und Mitgliedschaft finden Sie in "ESEMP's Notebook" unter esemp.hypotheses.org.

Quellen und Informationen zur Philosophie der frühen Neuzeit bietet "Early Modern Thought Online".